DATENSCHUTZBESTIMMUNG

1. IDENTIFIZIERUNG 

Inhaber: INVERSIONES PASCUAL S.L. (Im Folgenden „Hotels VIVA“). 

Steueridentifikationsnummer: B07461767 

Gesellschaftssitz:  Agustín Argüelles, nº1, 07400 Alcudia 

Registerdaten: Eingetragen im Handelsregister zu Mallorca, Bd. 1.134, Seite 170, Blatt PM-7. 

E-Mail-Adresse: gdpr@hotelsviva.com 

Diese Datenschutzregelungen gelten für die Website www.hotelsviva.com (nachstehend als „Website“ bezeichnet) und die dort eingebundene Buchungsplattform (nachstehend als „Buchungsplattform(en)“ bezeichnet).
Bitte lesen Sie sich diese Bestimmungen aufmerksam durch. Sie enthalten wichtige Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und die Ihnen nach den gültigen Datenschutzvorschriften zustehenden Rechte.
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen jederzeit als Folge von unternehmerischen Entscheidungen sowie nach eventuellen Gesetzesänderungen oder Gerichtsurteilen zu ändern. Falls Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihren Rechten haben oder weitere Infos hierzu wünschen, erreichen Sie uns wie nachstehend angegeben.
Sie erklären hiermit, dass die von Ihnen jetzt oder zukünftig gemachten Angaben richtig und wahrheitsgetreu sind, und Sie verpflichten sich, uns alle Änderungen dieser Daten mitzuteilen. Falls Sie persönliche Daten von Dritten angeben, verpflichten Sie sich, vorab das Einverständnis der Betroffenen einzuholen und diese über den Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen zu informieren.
Generell gilt, dass die in unseren Formularen als Pflichtfelder gekennzeichneten Angaben für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich sind.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?


Der für die Verarbeitung, der im Internet und über die Buchungsplattform erhobenen Daten, Verantwortliche ist Fa. INVERSIONES PASCUAL, S.L., Firmensitz: Agustín Argüelles, nº1, E-07400 Alcudia.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter gdpr@hotelsviva.com.


Welche persönlichen Daten fragen wir ab?


Die von uns verarbeiteten Daten erheben wir wie folgt:
 über die von Ihnen ausgefüllten Formulare und Ihre auf der Website geäußerten Anliegen (z. B. wenn Sie sich registrieren, Ihre Erfahrungen mit uns bei Qualitätsumfragen kommentieren, sich zum Bezug des Newsletters anmelden oder einen Hotelaufenthalt buchen). Wir verarbeiten auch die Daten aus Anfragen oder Aufforderungen, die wir per E-Mail oder über unser Service Center erhalten.
 Über Profile und Auswertungen des Surfverhaltens von Nutzern auf unserer Website (die angemeldet sein können, aber nicht müssen).
Die von uns erhobenen Daten nennen Sie uns entweder selber, oder wir erhalten sie durch Dritte, die in Ihrem Namen Ansuchen weiterleiten, z. B. die Person, die für Sie bucht.
Normalerweise verarbeiten wir folgende Arten von Daten:
 Identitäts- und Kontaktdaten, Personalausweis oder Reisepass
 personenbezogene Daten wie Sprache, Geschlecht, Geburtsdatum und Staatsangehörigkeit
 wirtschaftliche Daten und Daten zu Geschäftsvorgängen;
 Daten zu Ihrem Surfverhalten wie z. B. die IP-Adresse, unter der Sie online gehen, Weblogs, besuchte Seiten oder Aktionen im Internet. Hierzu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, die evtl. Trackingfunktionen beinhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookies-Richtlinien (abrufbar unter URL).
 Daten aus den bisher von Ihnen getätigten Buchungen und Kontaktaufnahmen mit HOTELS VIVA
 Daten aus der Kundenbetreuung und ggf. zu Präferenzen und aus dem Kundenprofil. Weitere Informationen zur Erstellung und Verwendung von Kunden- und Nutzerprofilen der Iberostar-Gruppe finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien unter der URL.
 Daten aus den sozialen Netzwerken, über die Sie sich anmelden. Wir haben ausschließlich auf die Daten Zugriff, die durch Ihre Einstellungen öffentlich zugänglich sind (z. B. Likes, Kommentare, Bilder, etc.).


Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?


HOTELS VIVA verarbeitet die Daten der Webnutzer zum Management der Beziehungen zu diesen Nutzern, für die Bearbeitung ihrer Anliegen und Anfragen, zur Verwaltung und zum Management der Internetsicherheit und zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen.
Diese Daten werden auch zu internen administrativen Zwecken der HOTELS VIVA-Gruppe, zu statistischen Zwecken und zur Bewertung der Qualität verarbeitet. Dies umfasst die Auswertung von konsolidierten Daten zu Buchungen über das Internet und aus Meinungsumfragen, selbst wenn es keine Pflicht ist den Fragebogen auszufüllen.
Falls Sie sich zum Bezug unseres Newsletters anmelden, verarbeitet HOTELS VIVA Ihre Daten, um Ihnen Werbematerial zuzusenden.
Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, erstellt HOTELS VIVA aus den auf der Website und auf den Buchungsplattformen gemachten Angaben ein Kundenprofil, um Ihnen eine personalisierte Bearbeitung bei der Erbringung der gewünschten Serviceleistung zu bieten und Ihnen an dieses Profil angepasste Werbeunterlagen zu übersenden. Wir verwenden die Kundenprofile nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung. Mit der Personalisierung der Serviceleistungen wird vorausgesetzt, dass Sie damit einverstanden sind, dass die Hotels der HOTELS VIVA-Gruppe, mit denen Sie zukünftig wegen eines Vertragsabschlusses oder einer Serviceleistung Kontakt aufnehmen, auf Ihre Daten in Ihrer Eigenschaft als Kunde der Hotelkette zugreifen dürfen. Weitere Informationen über die einschlägigen Datenschutzbestimmungen für die Erstellung und Verwendung von Kunden- und Nutzerprofilen der Gruppe unter URL.
Die beim Buchen angegebenen Daten werden von INVERSIONES PASCUAL, S.L. zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anliegen und zur Kundenbetreuung sowie zur Erbringung der gewünschten Serviceleistungen, zur Verwaltung und zum Management der Datensicherheit der Buchungsplattform und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Auflagen gespeichert. Diese Daten werden weiterhin zu statistischen Zwecken sowie zur Qualitätsverbesserung gespeichert.
Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über Facebook Message, einem Produkt von Facebook Ireland Ltd., verwendet. Die Datenschutzrichtlinien dieses Unternehmens finden Sie unter https://www.facebook.com/policy.php. Wir haben nur Zugriff auf die Daten, die Sie für das Facebook-Konto, mit dem Sie sich für den Chat-Service für Anfragen anmelden, als öffentlich voreingestellt haben.


An wen können wir Ihre Daten weitergeben?


Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Sie dem zugestimmt haben oder Ihr Anliegen eine solche Weitergabe impliziert. Ein Beispiel hierfür:
Zur ordnungsgemäßen Bearbeitung Ihrer Buchung müssen die von Ihnen gemachten Angaben zwangsweise an die Hotels am Zielort oder an die Unternehmen weitergegeben werden, deren Serviceleistungen Teil des gebuchten Pakets sind. Diese Hotels erhalten auch die Daten der bei der Buchung angegebenen Bankkarten, die im Falle von Stornierungen oder Nichterscheinen belastet werden, wenn dies nach dem gebuchten Tarif vorgesehen ist. Zur Bearbeitung Ihrer Buchungen ist die o. g. Datenverarbeitung zwingend erforderlich, so dass Sie keine Buchungen durchführen können, wenn Sie mit der Datenverarbeitung nicht einverstanden sind.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung


Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten sind das Management der mit Ihnen eingegangenen Rechtsbeziehung, die Erbringung der gewünschten oder vertraglich vereinbarten Serviceleistungen und die Erfüllung gesetzlicher Auflagen, insbesondere der Vorschriften zu Rechnungslegung, Versteuerung und Fremdenverkehr.
Grundlage für das Management der Sicherheit der Website und der Buchungsplattform ist das berechtigte Interesse hieran. Grundlage für die Konsolidierung von Kundendaten, die Erstellung von Statistiken und die Qualitätskontrolle, die Betreuung Ihrer Anliegen durch unseren Service und den Versand von Werbemitteilungen ist unser berechtigtes Interesse an der internen Verwaltung sowie an der Bewertung unserer Serviceleistung und der Werbung hierfür.
Voraussetzung für die Erstellung von Kundenprofilen, die Personalisierung von Serviceleistungen und den Versand von Angeboten und personalisierter Werbemitteliungen ist die von Ihnen erteilte Zustimmung, um die wir Sie ersuchen, ohne dass sich deren Widerruf auf die Erbringung der vertraglich vereinbarten Serviceleistungen auswirkt.


Wie lange speichern wir Ihre Daten?


Generell speichern wir Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit uns, auf jeden Fall aber für den nach den einschlägigen Gesetzesvorschriften (z. B. zu Rechnungslegung und Versteuerung) vorgesehenen Zeitraum und so lange, wie es zur Klärung eventueller Haftungsfragen aus der Datenverarbeitung erforderlich ist. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich oder nicht mehr sachdienlich sind.
Die Protokolle über den Aufruf von Internetseiten, die nicht allgemein zugänglich sind, werden einen Monat nach Erstellung gelöscht. Nach dem Ende der Internetsitzung und der statistischen Auswertung werden die Informationen zum Surfverhalten gelöscht.
Daten, die zu Werbezwecken - dies umfasst auch die Erstellung von Kundenprofilen - verarbeitet werden, werden so lange gespeichert, bis Sie ihre Löschung verlangen. Die Medien, auf denen das von Ihnen erteilte Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu den o. g. Daten gespeichert ist (z. B. Versandprotokolle zu elektronischen Formularen), werden während der gesamten Dauer der Verarbeitung und so lange aufbewahrt, wie dies nach den einschlägigen Vorschriften vorgesehen ist.


Welche Rechte haben Sie?


Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Ihre persönlichen Daten tatsächlich verarbeiten, und in diesem Fall, können Sie auf diese zugreifen. Sie können außerdem verlangen, dass unrichtige Angaben berichtigt und unvollständige ergänzt werden und dass Ihre Daten gelöscht werden, u. a. dann, wenn sie für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind.
Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass Ihre Daten nur eingeschränkt verarbeitet werden. In einem solchen Fall verarbeiten wir nur die Daten, die das Vorbringen, die Bearbeitung oder den Schutz von Ansprüchen betreffen oder im Hinblick auf die Wahrung der Rechte weiterer Personen anfallen. Unter bestimmten Umständen und wegen besonderer persönlicher Verhältnisse können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten ebenfalls widersprechen. In diesem Fall stellen wir die Datenverarbeitung ein, es sei denn, es liegen zwingende, berechtigte Gründe vor, die vorrangig vor Ihren Interessen oder Rechten und Freiheiten sind, oder es sind Ansprüche vorzubringen, zu bearbeiten oder abzulehnen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie außerdem die Übertragbarkeit Ihrer Daten zum Zweck der Weiterleitung an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verlangen.
Sie können ein einmal erteiltes Einverständnis zu bestimmten Verarbeitungszwecken widerrufen, ohne dass sich dies auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf des zuvor erteilten Einverständnisses auswirkt, und Sie können Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde AEPD einlegen.
Sollen Ihre Daten nicht länger zu Werbezwecken verarbeitet werden, dann schicken Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: gdpr@hotelsviva.com
Zur Ausübung Ihrer Rechte müssen Sie sich schriftlich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden, und zwar per Post oder E-Mail an die im Abschnitt „Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?“ genannten Adressen, wobei dem Anschreiben eine Kopie Ihres Personalausweises oder eines sonstigen gültigen Ausweispapiers als Nachweis Ihrer Identität beizufügen ist.
Weitere Infos über Ihre Rechte und deren Ausübung erhalten Sie auf den Seiten der spanischen Datenschutzbehörde AEPD unter http://www.agpd.es.



Hotels VIVA

Hauptsitz

Tel: (+34) 971869500