www.hotelsviva.com verwendet Cookies, um die Browsererfahrung des Nutzers zu verbessern.

Mehr info
Social Room

Cala Mesquida

Exclusive location in Mallorca

STRÄNDE

Entdecken Sie die schönsten Strände und Buchten unweit von Cala Mesquida

Nur wenige Minuten von Cala Mesquida entfernt stoßen wir auf endlos lange weiße Sandstrände, aber auch auf kleine, versteckt gelegene Buchten. Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, Restaurants und verschiedene Freizeitveranstaltungen oder aber Ruhezonen mit unberührten, menschenleeren Stränden.

Zimmer 1:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 2:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 3:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 4:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Buchungen
Suchen nach: Reiseziele Hotel
Anreise
Abreise
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Promocode
Willkommen in der User-Privatzone; hier können Sie sich über den Status Ihrer Buchungen informieren.
Tragen Sie Ihre Zugriffsinformationen ein.
Sicherheitsabbildung
Einloggen
 
  • Son Moll Strand

     

    Ein idyllischer Sandstrand, an dem Sie sich in der mallorquinischen Sonne aalen und im Meer abkühlen können.

     

  • Sa Pedruscada

    Ein kleiner Felsenstrand mit einem für Schnorcheltaucher sehr attraktiven Meeresgrund.

  • Sa Font de sa Cala

    In der Nähe befindet sich eine Frischwasserquelle. Außerdem herrschen hier auch noch andere Unterwasserströmungen, die bewirken, dass das Meereswasser in Strandnähe kälter und weniger salzig ist.

  • N’Aladern

    Ein kleiner Sandstrand etwas entfernt vom geschäftigen Cala Ratjada, der gerne von den Einheimischen aufgesucht wird.

  • Es Carregador

    Vier kleine malerische und verborgen gelegene Strände, an denen noch vieles an die Aktivitäten der einstigen Fischer erinnert, bevor der Tourismusboom einsetzte.

  • Canyamel Strand

    Ein mittelgroßer, von der Sonne verwöhnter Sandstrand, umspült vom türkisblauen Meer.

  • Cala Rotja

    Ein Felsenstrand, der gerade Liebhabern der Meereswelt besonders gefällt; sieben Meter unter der Wasseroberfläche befindet sich eine Unterwasserhöhle.

  • Cala n’Aguait o Caló des Beato

    Ein kleiner verborgen gelegener Sandstrand, der Ruhe und Frieden ausstrahlt.

  • Cala Lliteres

    Eine Felsenbucht, auf deren Meeresgrund es von Schätzen nur so wimmelt.

     

  • Cala Moltó

    Ein kleiner, noch relativ unberührter Winkel in gebührender Entfernung von dem Treiben entlang der Touristenstrände, der zum Naturgebiet von besonderem Interesse deklariert wurde.

  • Cala Gat

    Ein kleiner Sandstrand, umgeben von Zwergpalmen und bodennahen Pflanzen und mit Meereswasser, das so richtig zum Schwimmen einlädt.

  • Cala Auberdans

    Auch bekannt als „Cova dels Albardans“, ein kleiner Sandsteinhang, der sich V-förmig zum Meer hin öffnet.

  • Cala Agulla

    Feiner Sandstrand, leicht im Auto erreichbar; den Strand erreicht man aber auch nach einem angenehmen Spaziergang von Cala Mesquida aus.

  • Cala Mesquida

    Ein Bereich in einem Naturpark umgeben von spektakulären Dünen.