www.hotelsviva.com verwendet Cookies, um die Browsererfahrung des Nutzers zu verbessern.

Mehr info
Social Room

Can Picafort

STRÄNDE

Entdecken Sie die schönsten Strände und Buchten unweit von Can Picafort


Nur wenige Minuten von Can Picafort entfernt stoßen wir auf endlos lange weiße Sandstrände, aber auch auf kleine, versteckt gelegene Buchten. Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, Restaurants und verschiedene Freizeitveranstaltungen oder aber Ruhezonen mit unberührten, menschenleeren Stränden.

Zimmer 1:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 2:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 3:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer 4:
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Buchungen
Suchen nach: Reiseziele Hotel
Anreise
Abreise
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Promocode
Willkommen in der User-Privatzone; hier können Sie sich über den Status Ihrer Buchungen informieren.
Tragen Sie Ihre Zugriffsinformationen ein.
Sicherheitsabbildung
Einloggen
 
  • Platja Gran

    Der Strand beginnt im Ortszentrum und ist Teil der gigantischen Sandstrandes, der die Gemeinden Santa Margalida, Muro und Alcúdia vereint.

  • Son Bauló

    Ein kleiner stadtnaher Strand, umgeben von einheimischen Pflanzen. Das einzige Dolmengrab auf Mallorca trägt den gleichen Namen wie dieser Strand.

  • Son Real

    Ein zwischen Can Picafort und Son Serra de Marina gelegener Strand mit Dünen. Er ist Teil des gleichnamigen Grundstücks im Besitz der Regierung der Balearen und Zone von Speziellem Interesse (Área Natural de Especial Interés - ANEI).

  • S’Arenal des casat oder Ses Assussenes

    Zwei Kilometer hinter Can Picafort liegt dieser abgeschiedene Strand mit feinem Sand. Er geht langsam in das seichte Wasser über, so dass Sie erst nach einer langen Strecke den Boden unter den Füßen verlieren. Ideal für Badegäste mit kleinen Kindern.

  • Cala Serralot

    Der Strand gehört zur Zone von Speziellem Interesse (ANEI) von Son Real und ist bei den Einheimischen sehr beliebt; ein Sandstrand mit sanftem Wellengang, umgeben von niedriger Vegetation.

  • Punta de na Patana

    Auf kalkhaltigen Felsen; der Strand, der teils Sand- und teils Felsenstrand ist, erstreckt sich 100 Meter entlang der Küste; die Strömung ist sanft. Dahinter liegt der Kiefernwald Revellar.

  • Son Serra de Marina

    Dies ist der Strand für die gleichnamige Wohnsiedlung; 400 Meter Sandstrand, und die Badegäste sind in der Regel Einheimische. Gewöhnlicherweise weht hier am Strand ein leichter Wind, was den Aufenthalt gerade in den heißen Sommermonaten besonders angenehm gestaltet.